top of page
kk-dogfotos_1024WD4_3846-2_Original (priv_edited.jpg
IMG-20240102-WA0002.jpg

Zughundesport

Canicross...

ist Gelände-Laufsport. Beim Canicross wird der Hund mit Hilfe eines geeigneten Zuggeschirrs und einer speziellen flexiblen  Leine mit Ruckdämpfer an einem Laufgürtel ,dem sogenannten Running Belt, befestigt. Der so "vorgespannte" Hund, steigert das Lauftempo des Läufers erheblich. 
Wichtig ist, den Hund mit Spaß und Motivation zu trainieren und die Gesundheit immer im Blick zu haben.
Beim Canicross ist es für eure Team-Sicherheit  sehr wichtig die Basics richtig zu trainieren, denn  Canicross ist mehr als nur joggen mit Hund. 
Es kommt auf die richtige Technik aber auch auf die richtige Ausrüstung an, damit euch und der Fellnase der Spaß nicht vergeht.
Voraussetzungen: 

 - der Hund muss min 12 Monate alt und gesund sein.

Bei TEAMWORK geben wir euch das Rüstzeug an die Hand und ihr entscheidet ob ihr Canicross Fun oder auf Leistung weitermacht. 

Wir beraten euch gerne bei der richtigen Auswahl des Equipments.
Sprecht uns einfach an. 

Auf unserer Eventseite findet ihr noch weitere Canicross Infos sowie Infos über Events und Veranstalter.

 

Canicross Kurs
Dauer: 10 Std. 
1 Std. wöchtl.
Kosten 180 Euro

CanicrossFUN Kurs 
5 Std. 
1 St. wöchtl.
Kosten : 90 Euro

Nach Beendigung eines Kurses können wir gerne weiterhin gemeinsam trainieren.

Canicross  & Canicross-Fun Training
Einzelstd. 60 Min  25 Euro
Gruppenstd.  max.6 Teams 60 Min 20 Euro 

Dogscooter

Wer gerne schneller unterwegs ist und den passenden Hund dafür hat, für den ist der Dogscooter genau das richtige. 
Die Voraussetzung für den Hund sind:
Der Hund muss mindestens 12 Monate  alt sein und mindestens 15 Kilo wiegen. Er muss Spaß an Bewegung haben. 
Für erste Übungen !! ohne Zug !! 
kann man mit dem Hund schon ab dem achten Monat anfangen.  Voraussetzung für den Menschen: er muss bereit sein den Hund vor dem Scooter permanent  zu unterstützen. 
Der Mensch ist beim Scootersport nicht nur für das Gefährt sondern auch für den Hund und die Sicherheit unbeteiligter verantwortlich. Deshalb ist die Beherrschung des Scooters unerlässlich. 
Beim Dogscootern sind die Basics unendlich wichtig und müssen Mensch und Hund in kleinen Schritten und vielen Wiederholungen antrainiert werden. Es wird mit und ohne Hund trainiert. Bei TEAMWORK  erlernt ihr die Basics für eine private Scooter-Tour mit eurem Hund. 

Kurs:
Da einiges an Equipment was man beim Canicross verwendet auch für das Dogscooter fahren benötigt bieten wir diesen Kurs nur als Folgekurs für die jenigen an die einen Canicrosskurs besucht haben und dort schon die Basics erlernt haben.

Dauer: 15 Stunden 
1 Std. wöchtl. 
Kosten : 195 Euro

Equipment

Für Canicross und Dogscooter gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Zuggeschirren, Leinen, Scooter, Running Belts etc. Bei Interesse sprecht uns bitte an . Wir beraten euch gerne und schauen mit euch nach passendem Equipment.

Ausrüstung.jpg

Wir selbst nehmen mehrmals im Jahr an unterschiedlichen Canicross- und Dogscooter-events teil.  Zusammen mit den Vierbeiner gehts dann ab ins Gelände und in den Dreck. Gemeinsam die Zeit vergessen und einfach nur genießen oder seine selbst gesteckten Ziele erreichen. 
Wer keine Angst davor hat sich dreckig zu machen und gemeinsam mit seinem Hund Herausforder - ungen meistern möchte kann uns gerne ansprechen.  
Wenn ihr mögt starten wir gemeinsam als Team in das Abenteuer  

Teamwork_HS_big.tif
donnaluettjen_EF1I9442 Kopie_Original (priv. Nutzung) _a27f5990_.jpg
bottom of page